Mittwoch, 23. August 2017

Vorlesung am KinderCollege an der DHBW Karlsruhe

Wie bereits im Sommer 2015 durfte ich heute einem jungen Publikum im Alter von 7 bis 13 Jahren die Geheimnisse der Trinkwasseraufbereitung näher bringen.

Thema "Vom Rohwasser zum Reinwasser"

Tolle und aufgeschlossene Kids zeigten waches Interesse und stellten wichtige Fragen. 
Als Grundlagenmaterial dienten unsere (mach:idee) 2013 für die Stadtwerke Karlsruhe erstellten Animationen; und natürlich durfte auch das  Kinderbüchlein zum Thema Trinkwasser nicht fehlen, welches inzwischen als Sonderedition von den Stadtwerken Karlsruhe angeboten wird.
Die Animationen zum Vortrag sind auf der Website der Stadtwerke Karlsruhe zu finden:
https://trinkwasser.stadtwerke-karlsruhe.de/

Veranstalterin war Claudia Keller, die sich seit einigen Jahren um die Idee des KinderColleges und der Kinderuni kümmert.

 Weitere Infos zum SommerKinderCollege gibt es auf der Website der DHBW Karlsruhe - https://www.dhbw-karlsruhe.de/

Erneuten Dank an Frau Keller und an die Stadtwerke Karlsruhe für die Unterstützung durch die kostenfreien Lehrinhalte.

Rüdiger Mach

Mittwoch, 17. Mai 2017

Präsentation Bachelorarbeit zu den Ökologischen Flutungen

Gestern, am 16.05.20174 präsentierte Nicola König seine Bachelorarbeit mit dem Thema:

Entwicklung eines Kommunikationskonzepts für die Notwendigkeit von Ökologischen Flutungen am Beispiel des Polders Bellenkopf/Rappenwört.


Vor einer interessierten Zuhörerschaft stellte Nicola die Ergebnisse seiner Bachelorarbeit vor.
Kurzweilig führte Nicola durch das Thema ökologische Flutungen und stellte auch qualifizierte Verbesserungsvorschläge zur Kommunikation vor.
Der Vortrag war hervorragend vorbereitet, spannend erzählt und fachlich überzeugend.
Die Präsentation gefiel nicht nur den beiden Prüfern sondern auch allen Zuhörern.

Herzlichen Glückwunsch für eine tolle Arbeit.

Die Arbeit wurde an der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft im Frühjahr 2017 erstellt.
Die beiden Betreuer waren Prof. Günther-Diringer und Rüdiger Mach.

Die Arbeit kann in Kürze auch auf der Website von mach:idee eingesehen werden.

rm



Samstag, 6. Mai 2017

Bachelorkolloquium Ökologische Flutungen

Am 16.05.20174 um 15:40 Uhr präsentiert Nicola König seine Bachelorarbeit

Entwicklung eines Kommunikationskonzepts für die Notwendigkeit von Ökologischen Flutungen am Beispiel des Polders Bellenkopf/Rappenwört.


Die Arbeit wurde an der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft im Frühjahr 2017 erstellt.
Die beiden Betreuer sind Prof. Günther-Diringer und Rüdiger Mach.

Die Veranstaltung ist öffentlich und wer Interesse am Thema Ökologische Flutungen hat ist herzlich eingeladen.

Hier kann die Einladung heruntergeladen werden -> 

rm

Donnerstag, 27. April 2017

Neue Webpräsenz mach:idee

mach:idee hat eine neue Website

Was lange währt...


Klarere Inhalte, Projektbeispiele, eine englische Version und vor allem die Sache mit dem "Responsive Design" standen auf der ToDo-Liste.

mach:idee wurde wieder etwas "dunkler" - weg vom Blau hin zu Schwarz.
Ganz im Sinne unserer de Caus'schen Inhalte (www.salomondecaus.de).


Herzlichen Dank an die Unterstützung von emotions design, die die Entstehung der neuen Site mit viel Geduld und WordPress Know-How unterstützten, an Christine von Gadow, die die Texte ins Englische übersetzte und an Bernd Knappmann, der wie immer, viel mehr Fehler fand, als mir lieb war :-)

Ohne euch wäre es um einiges aufwendiger geworden :-)

Ein paar offen Aufgaben bleiben bestehen, aber jetzt ist es erst einmal geschafft und die neue Website ist online.

https://machidee.de

rm

 

Donnerstag, 16. März 2017

Schneller Support von Cebas

Für die Digital Production hatte ich gerade einen Artikel über den NPR (Non-Photorealistic Renderer) oder einfacher Cartoon-Renderer der Firma Cebas in Arbeit.

Mitten im Teststress kam das, was jeder Anwender fürchtet:
Der totale Absturz! Bluescreen und nichts ging mehr -Schaden am Mainboard.

So etwas kommt vor und die Datensicherung war tatsächlich nicht das Problem. Doch die Sache mit den Lizenzen ist eine ganz andere Nummer. Für einen kurzen Moment habe ich dem guten alten Dongle nachgeweint. Das war noch unkompliziert: Software installiert, Dongle eingesteckt und im Falle eines Problems einfach den Dongle in einen anderen Rechner gesteckt.

Aber allen Widrigkeiten zum Trotz: Email an Cebas und innerhalb kürzester  Zeit kamen die Reaktion und der neue Software-Key.
Toll - und ich finde so etwas sollte einfach mal erwähnt werden:

Viele Dank an Cebas für die schnelle Reaktion.

Gestern war Abgabe des Artikels und es wurde tatsächlich alles termingerecht fertig.
Das Mainboard ist bestellt und unterwegs...

rm

Dienstag, 24. Januar 2017

Stellenangebot: Volontariat bei der Digital Production

Die in München ansässige Digital Produktion sucht eine/n Volontär/in. Die Stelle ist auf zwie Jahre befristet.Wer Interesse hat findet hier weitere Informationen:

Volontariat Fachredaktion Digital Production


http://www.digitalproduction.com/2017/01/23/volontariat-in-der-fachredaktion-digital-production/

 

rm